_Intensiv-er-fahren.

Es gibt kaum eine Kameraperspektive, die Fans so sehr mitreißen kann, wie der Point-of-view eines Rennfahrers. Alle anderen Blickwinkel wirken plötzlich… nun langweilig ist das falsche Wort.

Aber nicht so vielschichtig und komplex in den Bewegungen trifft es dann vielleicht. Denn nur mit einer Kamera am Helm können Blickrichtung und die wirkenden Kräfte wie am eigenen Leib erfahren werden. Wo schaut Jörg Müller im MarcVDS Racing Z4 GT3 hin, wenn wenn er den perfekten Bremspunkt in Spa Francorchamps treffen will. Wo zirkelt er sich seine Ideallinie in der Eau Rouge? Wie legt er sich Gegner zurecht? Woran erkennt er langsamere Fahrzeuge, Lücken, in die er stechen kann? Was zur Hölle verstellt er bei 250 Sachen in aller Seelenruhe am Lenkrad? Ganz nebenbei bekommen wir noch die rohe Gewalt der Fahrmaschine Z4 GT3 zu spüren. Und dann noch dieser Sound des V8-Motors…herzzerreißend, Brennräume schmiedend, Kolben scheppernd, auf Kurbelwellen reitend…

Der Z4 GT3 ist nach dem M3 GT die Langstreckenwaffe von BMW Motorsport. Er stellt eine gesunde Basis für Privatkundenteams, die sich an Sprint- und Distanzrennen versuchen. Werksunterstützung durch Fahrer und Material gehört im Kundensportprogramm von BMW zum Guten Ton. Man kennt sich, man respektiert sich und man fährt für die Marke. Das ist bei den Blau-Weißen nicht anders als bei Audi mit dem R8 LMS Ultra oder bei Mercedes mit dem SLS AMG GT3 Flügeltürer. Der Z4 GT3 hat überraschend viel mit der Serie gemeinsam. Die Grundkonstruktion des Rennautos rollt zusammen mit den Straßenfahrzeugen vom Regensburger Band. Erst im Laufe der Produktion werden die GT3 Renner in Handarbeit mit allem ausgestattet, was sie schnell und leicht macht. Kohlefaserhauben und Kotflügel, Überrollkäfig, Motor, einstellbares Fahrwerk… rund 700 Stunden Präzisionsarbeit stecken in einem Z4 GT3, ehe er das erste Mal eine Rennstrecke unter die Räder nehmen kann. Und so hört sich das Ganz dann an. Ein Gedicht für Augen und Ohren:

BMW Z4 GT3

_ V8-Benzinmotor
_ 4.4 Liter Hubraum
_ ca. 525 PS Leistung
_ Drehzahllimit bei 8750 rpm
_ 115 Liter Tankinhalt
_ Wert ca. 350.000 Euro je nach eigenem Modifikationsaufwand

Bilder: BMW
Videos: Rechte beim Ersteller (siehe Youtube-Link)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s